Note um Note

Preise und Förderstipendien für Musik

Sie üben unendlich viele Stunden zu Hause, in der Musikschule, an der Musikhochschule oder im Übungsraum. Die Rede ist von jungen Musikern, die auf dem Weg auf die ganz große Bühne der Kammermusik auch Großes leisten. Seit 2008 ehrt die STIFTUNG Sparda-Bank Hannover in Zusammenarbeit mit der Stiftung „Jugend musiziert Niedersachsen“ Nachwuchsmusiker, die beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ erfolgreich waren, mit dem Musikpreis „Note um Note“.

Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert und wird im Rahmen der alljährlich stattfindenden Sonderkonzerte im Kleinen Sendesaal des Norddeutschen Rundfunks (NDR) vergeben. Das gutbesuchte Konzert hat einen festen Platz im Kulturleben der Stadt Hannover. Der Preis fördert die musische und künstlerische Erziehung von hochbegabten Kindern und Jugendlichen.

Er wird in drei Kategorien vergeben:

  • Beste Leistung (Höchstpunktzahl im Landes- und Bundeswettbewerb Jugend musiziert für Solisten und Ensembles)
  • Kammermusik Förderpreis zur Vorbereitung einer Ensemblewertung im nächsten Wettbewerb
  • Förderstipendium mit monatlichen Zahlungen für ein Jahr an Bundespreisträger aus Niedersachsen